02. Mai 2018, 9-17 Uhr

Führen als Nummer Zwei – Die Rolle als stellvertretende Leitung

Dieses Seminar stellt Sie als stellvertretende Leitung einer Organisation in den Mittelpunkt. Diese Rolle wird zu wenig geklärt, obwohl sie eine wichtige Brückenfunktion übernimmt. Sie werden in dem praxisorientierten Seminar gestärkt, Ihre Aufgaben zwischen Verantwortungsübernahme und -abgabe bewusster auszuüben und die Vorteile Ihrer Position zu erkennen.

Inhalte

  • Bedeutung der Stellvertreterfunktion
  • Herausforderung und Chance in der „Sandwich-Funktion“
  • Persönliche Kompetenzen und Voraussetzungen als stellvertretende Leitung
  • Eigene Erwartungshaltung und die Erwartungen anderer
  • Rahmenbedingungen für gute Arbeit als Stellvertretung

Ihr Nutzen

Sie können erläutern, worin die Notwendigkeit für eine stellvertretende Leitung besteht. Sie verfügen über eine differenzierte, Vor- aber auch Nachteile berücksichtigende Sichtweise auf ihre Position „zwischen allen Stühlen“. Sie können ein Kompetenzprofil für die Tätigkeit als stellvertretende Leitung erstellen, bei dem sie insbesondere die Sozialkompetenz und die Selbstkompetenz im Blick haben. Sie können die Rahmenbedingungen, welche gegeben sein müssen, damit sie ihr Potential als Stellvertretung ausschöpfen können, klar benennen. Sie gewinnen im Austausch mit anderen Stellvertretungen neue Perspektiven und Orientierung für sich selbst.

Anmeldung und Veranstaltungsort:

Kolping-Akademie München
Adolf-Kolping-Str. 1
80336 München
akademie@kolpingmuenchen.de 

17. Januar 2018, 17:30 bis 19:30 Uhr

Wie Sie die richtigen Fachkräfte finden und binden

– Employer Branding für Projekte und soziale Einrichtungen

In Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels ist es notwendig, sich folgende Fragen zu stellen: Was macht uns als Arbeitgeber besonders und attraktiv? Welche Werte verkörpern wir? Wo sind wir anders als andere Projekte und Einrichtungen? Welche Wege können und müssen wir beschreiten, um Abwanderung zu verhindern, neue und vor allem passende Fachkräfte zu finden und unsere Identität als Arbeitgeber zu stärken?

Zielgruppe: Vereinsvorstände, Geschäftsführungen von Vereinen
Kosten: 20,00 €, zahlbar an der Abendkasse
Ort: Seminarraum IBPro, Lindwurmstr. 129 a, München